Offener Ganztag

"Was man hört, vergisst man.

Was man sieht, daran kann man sich erinnern.

Nur was man selbst tut, kann man verstehen."

(Chinesisches Sprichwort)


Herzlich Willkommen im Offenen Ganztag der Cyriakusschule/Schule am Stadtgarten!


Wir, das sind sechs pädagogische Fachkräfte, eine Küchenkraft, sechs Ergänzungskräfte und eine Jahrespraktikantin, möchten Ihnen durch unseren Internetauftritt die Möglichkeit geben, unsere Einrichtung sowie unser Konzept etwas näher kennenzulernen.

Als AWO-Einrichtung haben wir das Ziel, das Ihr Kind unter professioneller Anleitung durch staatlich anerkannte Erzieherinnen und fachlich geeignete Ergänzungskräfte lernt, sich zu einer eigenständigen und sozial verantwortungsbewussten Persönlichkeit zu entwickeln.

Wir arbeiten nach dem Leitbild der AWO, welches für Toleranz, Gerechtigkeit, Solidarität, Freiheit und Gleichheit steht.

Mit diesen Schlagwörtern ist z.B. gemeint, dass jedes Kind bei uns das Recht hat, seine eigene Meinung zu äußern und diese auch von anderen akzeptiert wird. Jedes Kind soll bei uns lernen, durch sein praktisches Handeln für andere einzustehen und für sein eigenes Recht zu kämpfen. Es soll die Möglichkeit haben, individuelle Fähigkeiten zu entfalten. Es soll aber auch am gemeinsamen Leben in der OGS mitwirken, andere so akzeptieren wie sie sind und einen Zugang zu Bildung und Kultur haben.

Die Qualitätsstandards aller AWO-Ganztagseinrichtungen wurden im Mai 2010 nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziert und im Jahr 2013 rezertifiziert.


Unsere Öffnungszeiten

Betreut sind ihre Kinder von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr. Im Morgenbereich ist dafür die Schule zuständig, ab 11.30 Uhr bzw. nach Schulschluss ist dann das Betreuungsteam für ihren Schützling da.

In den Schulferien und an beweglichen Ferientagen/Brückentagen sind wir von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr für die zuverlässige, liebevollen Betreuung Ihres Kindes zuständig.

Ausschließlich in den Weihnachtsferien und drei Wochen in den Sommerferien findet keine Betreuung statt.


Unser Mittagessen

Jedes Kind benötigt eine warme Mahlzeit. In unserer Einrichtung gehen wir zu festgelegten Mahlzeiten in Gruppen mit Ihrem Kind essen. Hier entsteht Raum für Gespräche zwischen und mit den Kindern, kulturellen Austausch sowie erzieherische Arbeit. Dabei legen wir viel Wert darauf, dass Ihr Kind in einer ruhigen, entspannten Atmosphäre sein Essen genießen kann.

Uns ist eine ausgewogene und gesunde Ernährung wichtig. Damit Ihr Kind diese bekommt, haben wir uns für das Tiefkühlsystem der Firma "Apetito" entschieden. Selbstverständlich wird das Essen von uns durch frisches Obst und Gemüse ergänzt.


Learning by doing - unsere Hausaufgabenbetreuung

Wir pflegen einen regen Austausch zwischen Schule und OGS. Demnach bieten wir nicht nur durch unsere Mitarbeiter, sondern auch durch die Lehrer eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung. Die Kinder machen ihre Hausaufgaben in unterschiedlichen Räumen, in denen mindestens eine Aufsicht für entsprechendes Arbeitsklima sorgt und auch ihre Hilfe anbietet. Wichtig zu sagen ist, dass die Hausaufgabenbetreuung bitte nicht als Nachhilfe anzusehen ist und auch letztlich die Verantwortung bei den Eltern verbleibt.


Endlich Freizeit

Nach den Hausaufgaben haben die Kinder Zeit, freie und kreative Spielangebote zu nutzen. Außerdem werden zusätzlich besondere Kursangebote gemacht, die sich an dem Entwicklungsstand Ihres Kindes orientieren und gleichzeitig auf die individuellen Interessen und Begabungen eingehen. Es gibt eine Vielzahl an AGs, Kursen und Projekten, die sich mit den Bereichen Sport, Spiel, Musik, Kunst, Kochen, Handarbeit, Experimente, Schach, Lesen und Tanz beschäftigen.

Die Projektarbeiten finden hauptsächlich in den Ferien statt, die meistens mit einem Höhepunkt enden.


Räumlichkeiten

In unserer Einrichtung gibt es insgesamt drei große Haupträume, in denen die Kinder ausgelassen spielen können. Dazu gehören nicht nur die Gesellschaftsspiele und Puzzle, welche wirklich zahlreich vorhanden sind, sondern auch eine tolle Puppenecke, mehrere Bauteppiche, Mal- und Basteltische und ein Kicker.


Kinderkonferenz

Jedes Kind hat das Recht, sich wohl zu fühlen und ist gleichberechtigt neben den anderen. Aus diesem Grund findet bei uns jeden Freitag eine Kinderkonferenz statt. Hier haben die Kinder das Recht auf Mitentscheidung, Mitgestaltung, Mitverantwortung.

Zu Beginn eines jeden Schuljahres werden für die jeweiligen Gruppen von den Kindern Gruppensprecher und Vertreter gewählt. Diese treffen sich einmal im Monat mit der Leitung der OGS, um sich auch dort über ihre Gruppe auszutauschen.

In der OGS hängt ein Briefkasten aus. 

Ihr Kind kann seine Wünschen, Anregungen oder auch etwas, was es bedrückt, auf einen Zettel schreiben und dort einwerfen. Die Zettel werden von uns gesammelt und in der Konferenz besprochen. Außerdem können die Kinder bestimmte Geschehnisse reflektieren und sich diese bewusst machen, in Absprache mit den Erzieherinnen Regeln einführen oder ändern.

Die "Goldenen Regeln" können nicht geändert werden. Die Kinder lernen hierdurch, dass sie ernst genommen werden, jedoch nicht immer jeder Wunsch erfüllt werden kann.

Alle Ergebnisse werden in einem Protokoll festgehalten.


Die Schulen

Unsere OGS besuchen Kinder der Cyriakusschule (katholische Grundschule) und Kinder der Schule am Stadtgarten (Förderschule mit dem Schwerpunkt Sprache). Zur Zeit betreuen wir 150 Kinder im Ganztag.


Kosten

In unserer OGS wird ein Monatsbeitrag von 50,00 EUR erhoben. SozialhilfeempfängerInnen oder EmpfängerInnen von Arbeitslossengeld II zahlen einen ermäßigten Beitrag von 20,00 EUR.

Geschwisterkinder sind beitragsfrei.

Für das Mittagessen wird ein Beitrag von 2,50 EUR erhoben. Der ermäßigte Beitrag für SozialhilfeempfängerInnen und EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II liegt bei 1,00 EUR.


Zu guter Letzt

Aus all den aufgezählten Punkten ergibt sich eine Vereinbarkeit von Beruf und Familie, eine größere Chancengleichheit der Kinder, mehr Bildungsqualität und eine wünschenswerte Kooperation aller Initiativen für Kinder unter dem Dach der Schule. 

Liebe Eltern. wir wünschen uns eine tolle Zeit mit ihnen und Ihrem Kind in gegenseitiger Achtung und Wertschätzung.


Ihr OGS-Team