Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

19.01.2021

Info-Brief Nr. 10

Infobrief Nr. 10


Liebe Eltern,
liebe Erziehungsberechtigte,

die Zeugnisausgabe im 1. Schulhalbjahr steht vor der Tür und für unsere 4. Klassen auch der Übergang zur weiterführenden Schule.

Für die 3. und 4. Klassen findet die Zeugnisausgabe am

Donnerstag, 28. 01. 2021, von 8:00-12:00 Uhr statt.

Empfehlung:
8:00-10:00 Uhr: Klassen 4 a/b
10:00-12:00 Uhr: Klassen 3 a/b

Die Zeugnisse werden an Sie in Kopie ausgegeben. Vor der Schule (oder bei Regen in der Pausenhalle) werden Tische bereitstehen, so dass Sie die Kopie direkt vor Ort unterschreiben und gegen das Original tauschen können. Das ist insbesondere für die 4. Klassen wichtig, da sie die Zeugnisse, die begründeten Empfehlungsschreiben und die Anmeldescheine bekommen, die für die Anmeldung an den weiterführenden Schulen direkt benötigt werden.

Die Kinder der Klassen 1 und 2 bekommen im Halbjahr keine Zeugnisse. In einzelnen Fällen werden Sie aber durch die Klassenlehrerinnen Lern- und Förderempfehlungen erhalten, falls die Klassenlehrerin die Notwendigkeit für eine zusätzliche Fördermaßnahme sieht. Diese erhalten Sie mit dem neuen Wochenplan am Montag, den 01. Februar 2021.


Anmeldung an den weiterführenden Schulen für Kinder der Klassen 4a/b:

An dieser Stelle hätte ich Ihnen gerne eine Übersicht über die Anmeldezeiten an den einzelnen Schulen gegeben, aber es liegt uns leider keine vor. Sie müssen deshalb bitte selber regelmäßig auf die Homepage der Schule ihrer Wahl schauen! Dort werden die Zeiten auf jeden Fall veröffentlicht.

In der Regel fangen die Gesamtschulen an, da sie immer den größten Zulauf haben. Es ist aber nicht so, dass nur wer zuerst kommt, auch einen Platz erhält. Die Gesamtschulen haben Kriterien, nach denen sie vorgehen. Sie brauchen also keine Angst zu haben, wenn Sie nicht die ersten Termine bekommen. Sollte Ihr Kind doch abgewiesen werden, haben Sie noch ausreichend Zeit, um es an einer anderen Schule anzumelden.

Für die Anmeldung benötigen Sie:

• das Halbjahreszeugnis der Klasse 4
• die begründete Übergangsempfehlung
• den Anmeldeschein

Sie erhalten alle drei Dokumente am Tag der Zeugnisausgabe. Bitte achten Sie insbesondere gut auf Ihren Anmeldeschein. Da er von der Stadt kommt, können wir ihn bei Verlust nicht einfach ersetzen. Sollten Sie an der Schule Ihrer Wahl nicht angenommen werden, bekommen Sie das Formular von dort wieder zurück.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und drücken die Daumen, dass alle Kinder an ihrer Wunschschule angenommen werden.

Es grüßt Sie sehr herzlich

Silke Jaskolka
Schulleiterin



Zurück zur Übersicht


Einschulung 2020/21 


Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

 

für Ihr Kind beginnt im nächsten Jahr ein ganz neuer und wichtiger Lebensabschnitt: die Schulzeit. In diesen Tagen sind Sie von der Stadt angeschrieben worden und treffen nun die Entscheidung, in welche Schule Ihr Kind im nächsten August eingeschult werden soll.

Einige von Ihnen haben sich bereits entschieden – andere sind noch unschlüssig. Normalerweise helfen die „Tage der Offenen Türen“ bei der anstehenden Entscheidung, indem Sie die Schule im laufenden Betrieb kennenlernen und mit Schulleitung und OGS-Leitung ins Gespräch kommen können.

Leider jedoch hat die Corona-Situation auch hierauf Auswirkungen. Der übliche Rahmen, ein Dabeisein im laufenden Unterrichtsbetrieb und Besichtigung der OGS-Betrieb ist in diesem Jahr aufgrund der Schutzvorschriften leider nicht gestattet.

Da für uns an der Cyriakusschule im Moment der Infektionsschutz Vorrang vor der Kontaktnachverfolgung hat, haben wir uns für einen „digitalen Einblick“ in unser Schulleben entschieden.

Wir werden in den nächsten Tagen – spätestens zum eigentlich vorgesehen Termin - Donnerstag, 17. Sept. 2020 – auf unserer Schulhomepage einen virtuellen Schulrundgang veröffentlichen.    

Für weitere Informationen gibt es ein FAQ zur Schulanmeldung und das ABC der Offenen Ganztagsschule.

 

Weitere Fragen können Sie uns gerne telefonisch stellen:

Komm. Schulleitung Frau Jaskolka: 02041 – 6 48 97

OGS-Leitung Frau Luerweg: 02041 – 97 78 96

 

Wir hoffen alle auf bessere Zeiten und mehr persönlichen Kontakt!

 

Herzliche Grüße

 

Silke Jaskolka

komm. Schulleiterin 


Verhalten im Krankheitsfall 

Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung (Stand: 17.04.2020)

Leitlinie zur Bestimmung des Personals kritischer Infrastrukturen (Stand: 21.03.2020)

Antrag auf Betreuung eines Kindes während des Ruhens des Unterrichts (Stand: 27.04.2020)



Weitere Informationen zum Coronavirus


Informationen zur aktuellen Lage in der Stadt Bottrop


Das NRW-Gesundheitsministerium hat ein Bürgertelefon zum Coronavirus unter folgender Nummer geschaltet: 0211 - 9119 1001.


Die Bezirksregierung Münster hat ebenfalls ein Info-Telefon geschaltet. Hier werden Fragen zum Coronavirus in Verbindung mit Schule beantwortet. Die Telefonnummer lautet: 0251 - 411 4198.